Orthodoxer Kalender 2019 - alter Stil
Zum neuen Stil wechseln
Vorheriger TagNächster Tag
Nach dem alten Stil
29. Januar
Montag
Nach dem neuen Stil
11. Februar
Woche 38 nach Pfingsten. Ton 4. Kein Fasten.

Ökumenische Heilige: Übertragung der Gebeine des Hl. IGNATIUS des Gottesträgers, Bischofs von Antiochien; Neomärtyrer DEMETRIOS von Chios; Märtt. SABILOS und seine Schwester BEBAIA von Edessa; Hl. Mönch ASKEPSIMOS; Märtt. ROMANUS, JAKOB, PHILOTHEOS, HYPERECHIOS, ABIBOS, JULIAN und PAREGORIOS von Samosata; Märtt. SYLVANUS, Bischof von Emesa, LUKAS der Diakon, MOKIOS der Lektor; Hl. APHRAATES von Persien, Mönch; Hl. BARSIMAEOS, Bischof von Edessa Westliche Heilige: Hl. Aquilinus, Kanoniker in Köln, Märtyrer † 1018; Hl. Valerius, Bischof von Trier, einer aus der Schar der 72 Jünger Christi Russische Heilige: Hl. LAURENTIUS, der Klausner von Kiever Höhlenkloster; Hll. GERASIMOS, PITIRIM und JONAS, Bischöfe von Perm; Neomärtt. JOHANNES und LEONTIOS; Priester, KONSTANTIN, Diakon udn mit ihnen fünf Märtyrer (1920).


Lesungen aus der Heiligen Schrift
1_Petr 2, 21 - 3, 9.(Stelle lesen: 1_Petr 2, 21 bis 1_Petr 3, 9.); Mk 12, 13-17, und für Dienstag: 1_Petr 3, 10-22. Mk 12, 18-27. Märtyrer-Hierarch: Hebr 4, 14 - 5, 6.(Stelle lesen: Hebr 4, 14 bis Hebr 5, 6.); Mk 9, 33-41.

Predigten und Artikel zu den Lesungen
Predigt zum 3. Herrentag der Großen Fastenzeit - Kreuzverehrung (Hebr. 4: 14 - 5: 6; Mk. 8: 34 - 9: 1) (19.03.2017)
Liebe Brüder und Schwestern, in der mittleren Fastenwoche verehren wir das kostbare und lebenspendende Kreuz des Herrn. Durch den Kreuztod Christi sind wir von der Knechtschaft des Feindes erlöst worden (s. Hebr. 2: 14-15), weshalb die heute das Kreuz umrandenden Blumen optisch und aromatisch davon künden, dass durch dieses Kreuz das Tor zum Paradies wieder aufgestoßen worden ist. Das Zeichen des Kreuzes steht zunächst jedoch für die Prüfungen, die... Weiterlesen.

Predigt zum 3. Herrentag der Großen Fastenzeit / Kreuzverehrung (Hebr. 4: 14 – 5: 6; Mk. 8: 34 – 9:1) (03.04.2016)
Liebe Brüder und Schwestern,    mit dem Herrentag der Kreuzverehrung beginnt die mittlere Woche der Großen Fastenzeit. Damit wir in unserem Tun der Selbstläuterung nicht nachlassen, ergehen heute folgende Worte des Herrn an uns: „Wer Mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um Meinetwillen und um... Weiterlesen.

Predigt zum Herrentag der Kreuzverehrung (Hebr. 4: 14 – 5: 6; Mk. 8: 34 – 9: 1) (23.03.2014)
Liebe Brüder und Schwestern, zur Mitte der Großen Fastenzeit richten sich unsere Blicke auf das Kreuz Christi. Unser Herr hat uns ja die Freiheit von der Knechtschaft der Hölle gebracht, weil wir in Ihm „einen erhabenen Hohepriester haben, Der die Himmel durchschritten hat“ (Hebr. 4: 14). Jetzt dürfen die Befreiten Gebrauch von ihrem Wahlrecht machen: Gut oder Böse, Leben oder Tod, Paradies oder Hölle. Folglich ergeht der... Weiterlesen.

Predigt zum Herrntag der Kreuzverehrung (Hebr. 4: 14 – 5: 6; Mk. 8: 34 – 9: 1) und zum Hochfest der Verkündigung der Allheiligen Gottesgebärerin (Hebr. 2: 11-18; Lk. 3: 1-24) (07.04.2013)
Liebe Brüder und Schwestern, der heutige Tag der Kreuzverehrung ist chronologischer Mittelpunkt und liturgischer Höhepunkt der Großen Fastenzeit. Dieses Jahr fällt dieser Tag zusammen mit dem Hochfest der Verkündigung der Allreinen Gottesgebärerin. Damit wir in unserem Eifer bei der Vorbereitung auf die Karwoche und das Osterfest nicht nachlassen, ermahnt uns die Kirche durch die Worte des Herrn: „Wer Mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz... Weiterlesen.



Dies ist eine Beta-Version des Kalenders. Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

Liturgische Informationen und Bilder von days.pravoslavie.ru und www.goarch.org