Orthodoxer Kalender 2020 - alter Stil
Zum neuen Stil wechseln
Vorheriger TagNächster Tag
Nach dem alten Stil
21. Juni
Samstag
Nach dem neuen Stil
04. Juli
Woche 4 nach Pfingsten. Ton 2. Apostelfasten. Fisch ist erlaubt.

Heilige: Märt. JULIAN von Tarsus in Kilikien; Auffindung der Reliquien des hl Mönches MAXIMUS dem Griechen; Märt. TERENZ (Tertius), Bischof von Ikonium; Märt. ALBAN von Mainz, Priester und Missionar in Gallien und Obergermanien; Hl. JULIUS, Presbyter in Novara, und seine Bruder Hl. Diakon JULIAN; Neo-Märt. NIKETAS von Nisyros bei Rhodos; Märtt. ACHILL II. und LAUSARB II., Könige von Georgien; Neo-Märt.JOHANNES, Priester; Neo-Märt. Mönch GEORG der Bekenner; Neo-Märtt. ALEXIOS, PAUL und NIKOLAUS, Priester; Neo-Märt. Mönch JONAS; Neo-Märt. NIKETAS; Märt. APHRODISIOS in Kilikien; Hl. Märt. JULIAN von Libyen; Märt. ANTONIOS, der von den Toten Auferweckte, ANASTASIOS, CELSIUS und seine Mutter BASILISSA, 20 Gefängniswärter und sieben Brüder, die mit dem Hl. Julian das Martyrium erlitten; Hl. WERBURG von Hanbury, Äbtissin (Übertragung der Gebeine); Märt. ALBAN von Mainz, Priester; Hl. MEVENNUS, Abt von St-Meen-de-Gaël; Hl. AARON von Cesambre, Abt in der Bretagne; Hl. CORMAC, Abt von Durrow; Hl. LEUFRED von Évreux, Gründerabt in Frankreich; Hl. WOLFRID, Abt in Hohentwiel; Hl. ENGELMUND, Glaubensbote in Holland; Hl. MARTIN von Hesbaye, Bischof von Tongern und Trier; Hl. RADULF von Bourges, Erzbischof; Märt. GENESIUS von Jerusalem; Hl.SALMANN, Einsiedler in Dobach bei Aachen † 680.


Lesungen aus der Heiligen Schrift
Mönchsvater: Gal 5, 22 - 6, 2. (Stelle lesen: Gal 5, 22 bis Gal 6, 2.); Lk 6, 17-23. Märtyrer: Eph 6, 10-17. Lk 21, 5-7, 10-11, 20-24. Tag: Röm 6, 11-17. Mt 8, 14-23.

Predigten und Artikel zu den Lesungen
Predigt zum 27. Herrentag nach Pfingsten (Eph. 6:10-17; Lk. 17:12-19) (22.12.2019)
Liebe Brüder und Schwestern, unser Herr Jesus Christus kommt in eine Ortschaft, an deren Rand Ihn zehn Aussätzige um Erbarmen anflehen. Sie sind wegen ihrer ansteckenden Krankheit aus der Gesellschaft ausgestoßen, dürfen sich nicht in den Wohngebieten der Menschen aufhalten. Entsprechend ihrem Status als rechtlose Nicht-Mitglieder der Gesellschaft können sie bestenfalls aus der Ferne an Gottes Mitleid appellieren: „Hab Erbarmen mit uns!“ (Lk. 17:13). Sich jemandes erbarmen bedeutet, ihm... Weiterlesen.

Predigt zum 27. Herrentag nach Pfingsten (Eph. 6:10-17; Lk. 12:16-21) (02.12.2018)
Liebe Brüder und Schwestern, auch heute spricht der Herr in einem Gleichnis zu uns: ein reicher Mann hatte eine gute Ernte und, wie wir heute sagen würden, zugleich ein Luxusproblem: Wohin mit all den angehäuften Gütern?.. So expandiert er, der weit mehr als genug Rücklagen bis weit über sein Lebensende hinaus angescheffelt hat immer weiter, bis ihn Gott jäh daran erinnert, dass Überfluss an materiellen Dingen zwar bei... Weiterlesen.

Predigt zum 32. Herrentag nach Pfingsten, Herrentag vor Theophanien, Fest der Beschneidung des Herrn, Gedächtnis des hl. Basilios des Großen (2 Tim. 4:5-8; Kol. 2:8-12; Hebr. 7:26-8:2; Mk. 1:1-8; Lk. 2:20-21, 40-52; Lk. 6:17-23) (14.01.2018 )
Liebe Brüder und Schwestern, nur drei Feste des Kirchenjahres haben jeweils einen liturgisch erfassten Samstag und einen Sonntag "vor" bzw. "nach" dem eigentlichen Fest: die Kreuzerhöhung, die Geburt und die Taufe Christi, womit schon viel über die Bedeutung dieser Feste gesagt ist. Der Kalender will es heuer aber, dass mit dem heutigen Herrentag vor Theophanien zusätzlich zwei weitere bedeutungsvolle Feste einhergehen - die Beschneidung des Herrn und das... Weiterlesen.

Predigt zum Festtag des hl. Nikolaos, des Erzbischofs von Myra in Lykien (Hebr. 13: 17-21; Lk. 6: 17-23) (19.12.2015)
Liebe Brüder und Schwestern, die Feier des Gedächtnisses des hl. Nikolai ist in der ganzen orthodoxen Welt etwas Besonderes, ist der in Patara (Kleinasien) geborene Erzbischof von Myra in Lykien doch inoffiziell so etwas wie der Nationalheilige gleichermaßen für Russen, Serben, Rumänen, Bulgaren und ein wenig auch für Griechen... Tatsächlich kann man leicht die Bekanntschaft mit dem Regenschirm einer älteren russischen Dame machen, wenn man sich ihr gegenüber... Weiterlesen.



Dies ist eine Beta-Version des Kalenders. Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

Liturgische Informationen und Bilder von days.pravoslavie.ru und www.goarch.org